Transitions® VI 

Noch nie waren selbsttönende Brillengläser so leistungsstark! 
 

Wer aktiv ist, bewegt sich täglich an verschiedenen Orten – auch zwischen drinnen und draussen. Deshalb sind die selbsttönenden Transitions® VI Brillengläser von Essilor genau die richtige Lösung für Ihre Brille.

Optimale Klarheit

In Innenräumen sind Transitions VI Brillengläser praktisch klar. Draussen, im hellen Tageslicht, werden Ihre Brillengläser dann so dunkel wie Sonnenschutzgläser – ideal für Freizeitaktivitäten wie z.B. Wandern, Radfahren, Golfen oder Gartenarbeit. Die Brillengläser passen sich schnell an die unterschiedlichsten Lichtverhältnisse an und regulieren so die Lichtintensität, wie sie für eine optimale Sicht notwendig ist. Transitions VI Brillengläser sind wahlweise mit grauer oder brauner Tönung erhältlich.

Besserer Sehkomfort durch neuartige Färbetechnologie

Bei zu intensivem oder zu wenig Licht ist die Kontrastwahrnehmung beeinträchtigt. Grelles Tageslicht vermindert den Sehkomfort, verursacht Blinzeln und ermüdet die Augen. Mit Transitions VI Brillengläsern von Essilor lassen sich Blendeffekte wirksam reduzieren, und die Kontrastwahrnehmung wird bei allen Lichtverhältnissen verbessert.

Ein entscheidender Vorteil von Transitions VI liegt dabei in der deutlich verkürzten Reaktionszeit auf wechselnde Lichtverhältnisse:
Die Aufhellungsgeschwindigkeit ist bis zu dreimal schneller als bei anderen selbsttönenden Brillengläsern!

 


Wie gut Sie morgen sehen, hängt davon ab,
welche Brillegläser Sie heute tragen.

Transitions Brillengläser sind genau die richtige Lösung für Ihre Alltagsbrille. Sie optimieren und bewahren Ihre gesunde Sehkraft auch langfristig. Hier die Leistungen der Transitions-Brillengläser im Überblick:

  • Gesundheitsvorsorge für die Augen: UV-Strahlung kann Ihre Augen auf Dauer schädigen. Transitions Brillengläser halten 100% der schädlichen UV-Strahlung der Sonne ab. So können Sie Ihre Augen schützen – Tag für Tag und rund um die Uhr!
  • Mehr Sehqualität: Zu intensives oder zu wenig Licht beeinträchtigen die Kontrastwahrnehmung. Transitions Brillengläser verhelfen Ihnen zu einer klaren Sicht, indem sie die Kontrastwahrnehmung bei allen Lichtverhältnissen verbessern.
  • Mehr Sehkomfort: Grelles Tageslicht vermindert den Sehkomfort, verursacht Blinzeln und ermüdet die Augen. Mit Transitions-Brillengläsern lassen sich Blendeffekte wirksam reduzieren. Durch eine Entspiegelung, die zusätzlich störende Lichtreflexe entfernt, lässt sich dieser Effekt noch weiter steigern. Sie werden besser sehen und sich auch besser fühlen.
  • Schützen Sie nicht nur Ihre Haut, sondern auch Ihre Augen vor der Sonne: Jeder Mensch sollte seine Augen effizient vor schädlicher UV-Strahlung schützen. Darum ist es wichtig, dass Sie und auch Ihre Familie bei Ihren Alltagsbrillen die richtigen Brillengläser wählen. Kinderaugen sind besonders empfindlich, weil Ihre Augen noch nicht voll entwickelt sind. So treffen mehr UV-Strahlen direkt auf die Netzhaut. Wählen Sie darum für die Augen Ihrer Kinder und für Sich selbst einen geeigneten Schutz: Ihr Augenoptiker berät Sie gern.

Transitions Brillengläser: Eine intelligente Entscheidung

In Innenräumen sind Transitions-Brillengläser praktisch klar. Niemand wird bemerken, dass Sie selbsttönende Brillengläser tragen. Draussen, im hellen Sonnenlicht, werden Ihre Brillengläser dann so dunkel wie Sonnenschutzgläser der Kategorie 3 und wirken auch genauso ästhetisch.
Die Brillengläser passen sich schnell an die unterschiedlichen Lichtverhältnisse an und regulieren so die Lichtintensität, wie für eine optimale Sicht notwendig ist. So werden Sie rasch vergessen, dass Sie überhaupt eine Brille tragen! Transitions-Brillengläser sind wahlweise mit grauer oder brauner Tönung erhältlich und passen in jede Fassung. Sie können diese Brillengläser jederzeit und jeden Tag tragen.

 

 

Wie funktionieren Transitions®-Brillengläser?

Transitions-Brillengläser enthalten eine patentierte photosensitive Beschichtung, die die Gläser aktiviert oder eindunkelt, wenn sie den ultravioletten (UV-)Strahlen des Sonnenlichts ausgesetzt sind. Sobald das Sonnenlicht an Intensität verliert, werden die Gläser wieder klar. Die Tönung passt sich den wechselnden Lichtverhältnissen im Freien an, so dass genau die richtige Lichtmenge das Auge erreichen kann. Dadurch schützen Transitions-Brillengläser Ihre Augen vor sichtbarem Licht, sie vermindern die Blendeffekte sowie die Belastung und Ermüdung der Augen und verbessern das Kontrastsehen.

Was das nicht sichtbare Licht betrifft, also ultraviolettes Licht, garantieren Ihnen Transitions-Brillengläser langfristig gesunde Sehkraft. Eines ist jedoch sicher: Gleichgültig wie hell oder dunkel die Transitions-Brillengläser wirken, sie blocken immer zu 100 Prozent die schädlichen UV-A- und UV-B-Strahlen ab. Mit anderen Worten: Transitions-Brillengläser bieten einen automatischen Schutz vor UV-Strahlen, egal in welcher Umgebung. Sie schützen Ihre Augen ständig vor dem nicht sichtbaren Licht und erhöhen Ihre Sehqualität und Ihren Sehkomfort im sichtbaren Licht.

Sobald Transitions-Brillengläser der UV-Strahlung ausgesetzt sind, dunkeln sie sich ein. Je stärker die UV-Strahlung, desto dunkler werden die Gläser. Sobald die UV-Strahlung nachlässt, werden die Gläser sofort wieder klar. Die meisten Träger von Transitions-Brillengläsern bestätigen, dass dies so schnell und kontinuierlich geschieht, dass es ihnen gar nicht bewusst ist. Bewusst ist ihnen hingegen sehr wohl der Sehkomfort, den die Gläser unter allen Lichtverhältnissen bieten.

Transitions-Brillengläser passen nahezu in alle Brillengestelle. Das gilt auch für die aktuellsten Brillengestelle. Sie stehen darüber hinaus in den verschiedensten Materialien und Design-Optionen zur Verfügung - angefangen bei Kunststoffgläsern bis zu bruchsicheren Materialien wie Polycarbonat und Trivex®. Es gibt sie als Einstärken-, Bifokal-, Multifokal- und Gleitsichtgläser.

Sehen Sie selbst, wie Transitions® Brillengläser funktionieren.

 

in Innenräumen schnelle Anpassung bei Sonnenlicht

Home